Dritter Sieg in der Champions League

Pinguins: Besser als gedacht

Was für eine Champions-League-Saison für die Fischtown Pinguins: Am Sonntag schlugen die Bremerhavener vor knapp 2000 Fans den schwedischen Meister Växjö mit 2:1 und haben nun sogar Chancen aufs Weiterkommen.
05.09.2021, 20:34
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Pinguins: Besser als gedacht
Von Jean-Julien Beer

Dass dieses Spiel völlig anders laufen würde als bei der bitteren 0:5-Niederlage vor einer Woche in Schweden, prophezeite Pinguins-Manager Alfred Prey schon vor dem Anpfiff des Rückspiels gegen den schwedischen Meisters Växjö Lakers am Sonntag in der Eisarena: Denn diesmal war der Kader der Pinguins nahezu komplett, „und das macht mit unseren Fans im Rücken schon einen sehr großen Unterschied“, weiß Prey. Mit Alex Friesen fiel nur ein wichtiger Stürmer kurzfristig aus. Bei der deutlichen Niederlage in Schweden hatten gleich fünf Leistungsträger gefehlt, unter anderem wegen zeitgleich laufender Länderspiele in der Olympia-Qualifikation. Und das macht sich in der Champions League natürlich bemerkbar. In besserer Besetzung lieferten die Pinguins dem hohen Favoriten nun ein engeres Spiel und feierten einen 2:1-Erfolg – schon der dritte Sieg in der vierten Champions-League-Partie für Bremerhaven.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren