Deutsche Eishockey-Liga Erfolgsserie der Fischtown Pinguins reißt gegen Straubing

Sechs Spiele in Folge haben die Bremerhavener das Eis ungeschlagen verlassen können, am Freitag kassieren sie nach einer kuriosen Schlussphase und Verlängerung wieder mal eine Niederlage.
28.10.2022, 22:15
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Marc Gogol

Tore satt und am Ende ein Auswärtssieg: In der Verlängerung beendeten die Straubing Tigers in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) die sechs Spiele währende Siegesserie der Fischtown Pinguins. Der Tabellenführer unterlag durch ein Tor von Taylor Leier (63.) mit 4:5 (3:2, 1:2, 0:0, 0:1), nachdem die Gastgeber gerade noch vier Minuten in Unterzahl schadlos überstanden hatten.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren