Deutsche Eishockey-Liga Erfolgreicher Kraftakt der Fischtown Pinguins

Ohne fünf Leistungsträger, darunter Urbas und Jeglic aus dem Paradesturm, besiegen die Bremerhavener die Schwenninger Wild Wings in der Verlängerung mit 3:2. Doch die 3650 Fans müssen lange zittern.
27.11.2022, 18:35
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Erfolgreicher Kraftakt der Fischtown Pinguins
Von Jörg Niemeyer

So allmählich spitzt sich in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) die Lage für die Fischtown Pinguins zu. Seit Ende Oktober hatte die Mannschaft von Trainer Thomas Popiesch sechs ihrer sieben Partien verloren und damit ihren komfortablen Acht-Punkte-Vorsprung auf Platz fünf komplett aufgebraucht. Fast noch schlimmer ist die Personalnot, die vor dem Heimspiel am Sonntag gegen die Schwenningen Wild Wings gerade mal fünf gesunde Verteidiger verschont hatte. Aber vor 3650 Zuschauern trotzten die Bremerhavener allen Widrigkeiten und erkämpften sich nach Verlängerung einen 3:2 (1:0, 0:1, 1:1, 1:0)-Erfolg.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren