Deutsche Eishockey-Liga Unglückliche Niederlage der Fischtown Pinguins

Obwohl den Bremerhavenern gleich fünf wichtige Spieler fehlen, sehen sie beim deutschen Meister Eisbären Berlin zwischendurch wie der Sieger aus. Doch in Unterzahl kassieren sie schließlich die Tore zum 3:4.
04.11.2022, 22:15
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Marc Gogol

Beim amtierenden deutschen Meister Eisbären Berlin konnten die Fischtown Pinguins ihre Niederlagenserie in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) nicht stoppen. Ersatzgeschwächt unterlag das Team von Trainer Thomas Popiesch das vierte Mal in Folge. Zwischenzeitlich allerdings sah es beim 4:3 (2:1, 0:2, 2:0) für die Hauptstädter sogar nach einem Auswärtssieg für die Bremerhavener aus.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren