Fischtown Pinguins Niederlage beim Schlusslicht

Die Talfahrt geht weiter: In der Deutschen Eishockey-Liga haben die Fischtown Pinguins beim Tabellenschlusslicht Bietigheim Steelers nach Verlängerung mit 1:2 verloren. Es ist die dritte Pleite in Folge.
04.12.2022, 16:43
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Niederlage beim Schlusslicht
Von Frank Büter

Die Talfahrt der Fischtown Pinguins geht weiter: Das Eishockeyteam aus Bremerhaven musste sich beim Tabellenschlusslicht Bietigheim Steelers nach Verlängerung mit 1:2 (0:0, 0:1, 1:0, 0:1) geschlagen geben und wird in der Tabelle weiter durchgereicht. Es war die dritte Pleite in Folge für die Mannen von Trainer Thomas Popiesch, die zudem von den letzten sechs Partien nur eine gewonnen haben. "Wir haben nicht füreinander gekämpft", bemängelte Pinguins-Spieler Niklas Andersen und mahnte an: "Wir müssen schnell wieder zu den Basics zurückfinden."

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren