Eishockey-Team in Quarantäne Dritte Spielabsage: Pinguins trainieren daheim mit Gewichten

Nach dem Corona-Ausbruch bei den Fischtown Pinguins wurde das dritte Spiel hintereinander abgesagt: Das Heimspiel am Sonntag gegen Mannheim fällt aus. Der Eishockey-Sport ist nun insgesamt stark getroffen.
21.01.2022, 18:35
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Dritte Spielabsage: Pinguins trainieren daheim mit Gewichten
Von Jean-Julien Beer

Die Internetseite des Bremerhavener Eishockey-Klubs Fischtown Pinguins erweckte am Freitag schon auf den ersten Blick den passenden Eindruck: Ein leeres und einsames Eishockey-Tor, fotografiert in den Farben Schwarz und Weiß, kein Mensch weit und breit – dieses Bild dokumentierte die schlechte Stimmung in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL), in der durch Corona gerade einiges aus den Fugen geraten ist. Nach intensiven Diskussionen mit den Behörden in Bremerhaven wurde nun auch das für Sonntag geplante Heimspiel der Pinguins gegen Adler Mannheim abgesagt. Es ist die dritte Spielabsage in Folge, nachdem schon das Heimspiel am vergangenen Mittwoch gegen Schwenningen sowie die Auswärtspartie am Freitag in Mannheim ausgefallen waren. Hintergrund dieser Spielabsagen sind mehrere Corona-Fälle im Kader der Pinguins.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren