4:0 gegen Augsburg in der DEL Erster Saisonsieg für die Fischtown Pinguins

Die Fischtown Pinguins haben den ersten Saisonsieg in der laufenden DEL-Saison eingefahren. Daheim siegte Bremerhaven 4:0 gegen die Augsburger Panther.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Sieben Partien haben die Fischtown Pinguins gebraucht, um den ersten Saisonsieg einzufahren. Am Dienstagabend siegte das Team von Trainer Thomas Popiesch in der heimischen Eisarena 4:0 gegen die Augsburger Panther.

Die Gastgeber nutzten ihre Chancen effizient. In der 17. Minute nutzte Mike Hoeffel eine Überzahlsituation und traf zum 1:0 für die Pinguins. Im Mitteldrittel drehten die Bremerhavener auf. Kevin Lavalée (28.), Cory Quirk (32.) und wieder Mike Hoeffel (36.) machten den Sieg für die Pinguins klar. Die Gäste waren geschlagen. Im Schlussdrittel ließen die Bremerhavener nichts mehr anbrennen.

In der Tabelle klettern die Pinguins durch den Sieg auf Rang elf. Am kommenden Donnerstag geht es für die Spieler von Thomas Popiesch zu den Iserlohn Roosters. Bully ist um 19.30 Uhr. (mmi)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+