Deutsche Eishockey-Liga Weihnachtstrikots bringen den Fischtown Pinguins kein Glück

Die erneut stark ersatzgeschwächten Bremerhavener sind gegen Ingolstadt vor allem im Angriff nicht durchschlagskräftig genug. Das 0:3 verschlechtert die schwache Bilanz der letzten Wochen noch mehr.
02.12.2022, 22:10
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Marc Gogol

Trotz Weihnachtstrikots gab es für die Fischtown Pinguins noch keine Bescherung in der Deutschen Eishockey-Liga. In speziellem Outfit wollten die Bremerhavener ihre zuletzt dürftige Bilanz gegen den ERC Ingolstadt aufbessern und den Angriff auf Tabellenplatz drei starten. Das klappte aber nicht, denn die Gastgeber unterlagen in einer von beiden Mannschaften defensiv geführten Partie mit 0:3 (0:0, 0:1, 0:2).

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren