Lesumer Floorballer jubeln – 15:1 Endlich der erste Saisonsieg

Lesum. Mit einem 15:1 (6:1, 7:0, 2:0)-Kantersieg hat sich der TSV Lesum-Burgdamm in der Großfeld-Floorball Regionalliga Nordwest den Frust von der Seele geschossen und endlich den ersten Sieg feiern können. Im so wichtigen Kellerduell gegen das ebenfalls noch sieglose Schlusslicht TV Eiche Horn waren die Mannen um Kapitän Ole Johannsen bis in die Haarspitzen motiviert, profitierten aber auch davon, dass die Gäste ohne Auswechselspieler angereist waren.
15.01.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Endlich der erste Saisonsieg
Von Tobias Dohr

Mit einem 15:1 (6:1, 7:0, 2:0)-Kantersieg hat sich der TSV Lesum-Burgdamm in der Großfeld-Floorball Regionalliga Nordwest den Frust von der Seele geschossen und endlich den ersten Sieg feiern können. Im so wichtigen Kellerduell gegen das ebenfalls noch sieglose Schlusslicht TV Eiche Horn waren die Mannen um Kapitän Ole Johannsen bis in die Haarspitzen motiviert, profitierten aber auch davon, dass die Gäste ohne Auswechselspieler angereist waren.

Kaj Hildebrandt (3.), Udo Lange (5.) und Torben Lange (6.) hatten schnell für klare Verhältnisse gesorgt. Auch das zwischenzeitliche 1:3 brachte die Nordbremer nicht aus dem Konzept. Am Ende konnten sich gleich neun verschieden Torschützen (bei einem Eigentor) in die Trefferliste eintragen. Als der Gast im Schlussdrittel stehend k.o. war, ließen es die Hausherren dann etwas ruhiger ausklingen.

TSV Lesum-Burgdamm: Hayungs, Hübner; Hildebrandt (2), Kausch (1), Torben Lange (2), Heider, Fischer (1), Udo Lange (1), Steiert (1), Jordan, Lasse Johannsen, Ebeling, Ole Johannsen (3), Lakomczyk (1), Rüffer, Priewe (2).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+