Landkreis Osterholz

Endspiele finden in Unterstedt statt

Landkreis Osterholz (rt). Der Fußball-Bezirksjugendausschuss hat der SG Unterstedt (Kreis Rotenburg) den Zuschlag für die Endspiele um den Bezirkspokal der B- und A-Junioren in der Saison 2014/15 erteilt. Der Verein aus dem Kreis Rotenburg, ist am Himmelfahrtstag (14.
02.01.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Der Fußball-Bezirksjugendausschuss hat der SG Unterstedt (Kreis Rotenburg) den Zuschlag für die Endspiele um den Bezirkspokal der B- und A-Junioren in der Saison 2014/15 erteilt. Der Verein aus dem Kreis Rotenburg, ist am Himmelfahrtstag (14. Mai) Gastgeber für die vier Finalbegegnungen der U 16- bis U 19-Junioren. Der Kreis Osterholz ist zur Winterpause noch mit drei Mannschaften im Wettbewerb vertreten.

Die Landesligisten TSV Wallhöfen (U 19) und der VSK Osterholz-Scharmbeck (U 18) stehen bereits im Halbfinale. Landesligist SV Aschwarden (U 16) hat noch ein Wiederholungsspiel des Viertelfinales beim Bezirksligisten JSG Himmelpforten/Hammah zu bestreiten (28. Februar 2015). Die Partie war am Nikolaustag nach einer halben Stunde beim Spielstand von 0:0 wegen eines Beinbruchs bei Tobias Mick (SV Aschwarden) abgebrochen worden. Das Halbfinale mit zumindest zweifacher Osterholzer Beteiligung steigt am Sonnabend, 2. Mai. Die Endspielteilnehmer bei den U 16- und U 18-Junioren qualifizieren sich für den Niedersachsenpokal im Spieljahr 2015/16, sofern es sich nicht um eine Jugendspielgemeinschaft handelt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+