Badminton: Weyhe muss sich OSC Bremerhaven mit 3:5 beugen Ersatzgeschwächt unterlegen

Weyhe. Die Badminton-Spieler des SC Weyhe haben in der Landesliga Bremen gegen den OSC Bremerhaven mit 3:5 verloren. Beide Mannschaften bestritten die Partie mit Ersatzspielern, die seien bei den Gästen aber einfach stärker gewesen, erkannte SC-Routinier Lothar Kattner an.
28.09.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Golitschek

Weyhe. Die Badminton-Spieler des SC Weyhe haben in der Landesliga Bremen gegen den OSC Bremerhaven mit 3:5 verloren. Beide Mannschaften bestritten die Partie mit Ersatzspielern, die seien bei den Gästen aber einfach stärker gewesen, erkannte SC-Routinier Lothar Kattner an. Mit einer im Vergleich zu den vorherigen beiden Partien umgestellten Mannschaft schlugen sich die Weyher dennoch achtbar gegen den aktuellen Tabellenführer.

In der ersten Paarung ließ das Herrendoppel Kattner/Janis Ketz den Kontrahenten beim 2:0-Erfolg keine Chance. „Da hatten wir nicht viel zu spielen“, meinte auch Kattner. Reiner Goldschrafe und Henning Hollendiek fuhren aber ebenso wenig einen Punkt ein wie das Damendoppel Claudia Bekedorf/Anja Osmers. Kattner und Heinz Boerst holten zwar anschließend in den Einzeln souverän ihre Zähler, Ketz und Osmers unterlagen allerdings ihren Kontrahenten in jeweils zwei Sätzen.

Knapp wurde es noch einmal im gemischten Doppel mit Boerst/Bekedorf, die den ersten Satz noch mit 21:19 für sich entschieden. Anschließend setzte es jedoch gegen Marc Behre und Anna Lena Grams ein 18:21 sowie 17:21 und damit in der Summe das 3:5. „Der OSC spielt seit Jahren oben mit in der Liga, will aber nicht aufsteigen“, erklärte Kattner abschließend.

Die Ergebnisse: Lothar Kattner/Janis Ketz - Philipp Fleßner/Michael Itjen 21:11, 21:11; Reiner Goldschrafe/Henning Hollendiek - Muhammad Ubaidah Alwi 13:21, 19:21; Claudia Bekedorf/Anja Osmers - Sirte Henke/Anna Lena Grams 13:21, 19:21; Kattner - Marc Behre 21:18, 21:11; Ketz - Döpke 11:21, 10:21; Heinz Boerst - Alwi 21:15, 21:18; Osmers - Hanke 11:21, 9:21; Boerst/Bekedorf - Behre/Garms 21:19, 18:21, 17:21

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+