RANDALE Fan schwebt in Lebensgefahr

Marseille. Bei Zusammenstößen zwischen Fangruppen vor dem Spiel England gegen Russland sind in Marseille mindestens fünf Menschen verletzt worden. Ein britischer Fan schwebt nach Berichten der Regionalzeitung „La Provence“ in Lebensgefahr.
12.06.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Fan schwebt in Lebensgefahr
Von Ruth Gerbracht

Marseille. Bei Zusammenstößen zwischen Fangruppen vor dem Spiel England gegen Russland sind in Marseille mindestens fünf Menschen verletzt worden. Ein britischer Fan schwebt nach Berichten der Regionalzeitung „La Provence“ in Lebensgefahr. An den gewalttätigen Auseinandersetzungen waren nach übereinstimmenden Berichten französischer Medien neben englischen und russischen auch französische Randalierer beteiligt. Sechs Krawallmacher wurden festgenommen. Auf Fernsehbildern und im Internet war zu sehen, wie verschiedene Gruppen an verschiedenen Stellen mit Eisenstangen aufeinander losgingen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+