Delmenhorst Faulhaber gelingt Doppelpack

Delmenhorst (crb). Die Halbfinal-Hinspiele um die Ü40-Kreismeisterschaft der Altsenioren-Fußballer sind am Dienstagabend ausgetragen worden. In einem Vereinsduell setzte sich dabei die erste Mannschaft des TuS Heidkrug gegen das eigene vierte Team mit 4:2 (2:2) durch, während sich der SV Baris und der FC Hude 0:0 trennten.
19.06.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Faulhaber gelingt Doppelpack
Von Christoph Bähr

Die Halbfinal-Hinspiele um die Ü40-Kreismeisterschaft der Altsenioren-Fußballer sind am Dienstagabend ausgetragen worden. In einem Vereinsduell setzte sich dabei die erste Mannschaft des TuS Heidkrug gegen das eigene vierte Team mit 4:2 (2:2) durch, während sich der SV Baris und der FC Hude 0:0 trennten.

In Heidkrug sah es zunächst nach einer Überraschung aus, denn die vierte Mannschaft ging durch Matthias Biermann und Ralf Sager mit 2:0 in Führung. Torjäger Ralf „Schoko“ Faulhaber glich für die Erstvertretung jedoch blitzschnell per Doppelpack aus. Im zweiten Durchgang machten Matthias Trätmar per Elfmeter und Björn Eybe den 4:2-Sieg des Favoriten perfekt. Das erste Heidkruger Team hat somit gute Voraussetzungen, um am heutigen Freitag im Rückspiel am Bürgerkampweg (19.30 Uhr) den Einzug ins Finale zu schaffen.

Bei der Partie zwischen Baris und Hude hatten die gastgebenden Delmenhorster auf dem Platz an der Lerchenstraße Pech, dass sie zweimal den Pfosten trafen. Somit endete die Begegnung torlos. Im Rückspiel am heutigen Freitag (19 Uhr, Platz am Huder Bach) ist für beide Mannschaften noch alles drin.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+