Dötlingen FC Hude beendet Saison als Dritter

Dötlingen (dco). Durch einen 3:1 (2:0)-Erfolg beim TV Dötlingen hat sich der FC Hude gestern den dritten Platz in der Abschlusstabelle der Fußball-Kreisliga gesichert. „Wir wollten das Spiel unbedingt gewinnen, um Dritter zu werden“, sagte ein zufriedener Co-Trainer Tobias Schmitz.
01.06.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Daniel Cottäus

Durch einen 3:1 (2:0)-Erfolg beim TV Dötlingen hat sich der FC Hude gestern den dritten Platz in der Abschlusstabelle der Fußball-Kreisliga gesichert. „Wir wollten das Spiel unbedingt gewinnen, um Dritter zu werden“, sagte ein zufriedener Co-Trainer Tobias Schmitz.

Die Gäste waren in der ersten Hälfte das bessere Team und gingen durch Lucas Bischke (7.) und Ulf Wiechmann (28.) mit 2:0 in Front. Kurz vor dem zweiten Tor hatte Julian Arciszewski für Hude einen Foulelfmeter verschossen (27.)

. Dötlingen kam nach der Pause durch Joole Bredehöft zum 1:2 (68.), musste in der 90. Minute aber das 1:3 durch Cüneyt Yildiz hinnehmen. Kurz zuvor hatte der bereits ausgewechselte Dötlinger Jannes Henning die Rote Karte wegen Schiedsrichterbeleidigung gesehen (85.). „Ich bin mit der Saison zufrieden“, sagte Trainer Georg Zimmermann.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+