Landkreis Cuxhaven FC Lune vergibt zu viele Chancen

Landkreis Cuxhaven (kh). Während das Match der Fußball-Kreisliga Cuxhaven zwischen dem VfL Wingst und dem MTV Bokel den widrigen Platzverhältnissen zum Opfer gefallen ist, konnte auch die Partie des FC Lune beim TSV Geversdorf zunächst nicht angepfiffen werden. Die beiden Teams tauschten aber kurzfristig das Heimrecht und spielten in Lunestedt.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Während das Match der Fußball-Kreisliga Cuxhaven zwischen dem VfL Wingst und dem MTV Bokel den widrigen Platzverhältnissen zum Opfer gefallen ist, konnte auch die Partie des FC Lune beim TSV Geversdorf zunächst nicht angepfiffen werden. Die beiden Teams tauschten aber kurzfristig das Heimrecht und spielten in Lunestedt. Geversdorf beendete mit einem 3:0-Erfolg den kleinen Lauf der Gastgeber mit zuvor zwei Siegen in Serie. „Ich war dennoch nicht unzufrieden mit unserer Leistung. Wir hatten ebenso viele Chancen wie der Gegner“, resümierte Lunes Vorsitzender Carl Gerken.

Mit viel Selbstvertrauen lieferte das Heimteam dem Favoriten einen offenen Schlagabtausch. Nach zehn Minuten rettete FC-Keeper Stefan Schirmer noch gegen den 46-jährigen Jens von Bargen. Nach zwei vergebenen Möglichkeiten von Muhammet Ölmez und Betim Avdijaj erzielte TSV-Kapitän Mirko Stroh auf der anderen Seite das 1:0 (29.). Beim 2:0 von Felix Miertsch stand Schirmer dann etwas zu weit vor seinem Kasten. Muhammet Ölmez hatte dann in der zweiten Hälfte das 1:2 auf dem Fuß. Im Gegenzug machte Niklas Stüven alles klar.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+