Kohlschreiber und Thiem im Finale Federer verliert auf Rasen

Stuttgart. Philipp Kohlschreiber trumpft beim Tennisturnier in Stuttgart stark auf. Die deutsche Nummer 1 zog nach 2013 wieder ins Finale ein.
12.06.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Federer verliert auf Rasen
Von Ruth Gerbracht

Stuttgart. Philipp Kohlschreiber trumpft beim Tennisturnier in Stuttgart stark auf. Die deutsche Nummer 1 zog nach 2013 wieder ins Finale ein. Kohlschreiber bezwang den Argentinier Juan Martin del Potro nach hartem Kampf in zwei Sätzen und kann nun auf seinen ersten Erfolg beim MercedesCup hoffen. „Ich freue mich riesig auf das Finale.“ Dagegen hat Roger Federer bei seiner Rückkehr in die ATP-Tour ausgerechnet auf seinem Lieblingsbelag eine bittere Niederlage erlitten. Der siebenmalige Wimbledon-Gewinner scheiterte im Halbfinale des 100. Tennisturniers auf dem Weissenhof gegen den Sandplatzspezialisten Dominic Thiem in drei Sätzen. „Ich muss in allen Belangen noch eine Schippe drauflegen“, urteilte der Schweizer selbstkritisch. Im zweiten Satz hatte Federer im Tiebreak zwei Matchbälle hintereinander nicht nutzen können. „Im Tiebreak war eine Riesenportion Glück dabei“, räumte Thiem ein, der nach seinem Coup jubelte: „Das ist der glücklichste Moment in meinem bisherigen Tennisjahr.“ Der Österreicher trifft nun auf Philipp Kohlschreiber. Sollte sich Deutsche am Sonntag (13.30 Uhr) durchsetzen, wäre es insgesamt seiner achter Titel.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+