Der FC Hambergen lädt zum vierten Mal zu einer Sportwoche ein Findorffs Nachfolger gesucht

Hambergen (spö). Von Montag an reiht sich der FC Hambergen zum vierten Mal in die Gruppe der Organisatoren einer Fußball-Sportwoche ein. An fünf Spieltagen wird der Nachfolger des Bremer Bezirksligisten SG Findorff gesucht, der im Vorjahr das Finale gegen die zweite Mannschaft des Veranstalters gewann und auch 2011 wieder in Spreddig vertreten ist.
16.07.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von spö

Hambergen (spö). Von Montag an reiht sich der FC Hambergen zum vierten Mal in die Gruppe der Organisatoren einer Fußball-Sportwoche ein. An fünf Spieltagen wird der Nachfolger des Bremer Bezirksligisten SG Findorff gesucht, der im Vorjahr das Finale gegen die zweite Mannschaft des Veranstalters gewann und auch 2011 wieder in Spreddig vertreten ist.

An den vier Wochenspieltagen sind nun jeweils drei Mannschaften präsent, die drei Spiele beginnen dann um 18.30, 19.30 und 20.30 Uhr. Montag ist der wohl interessante Spieltag, da neben Landesliga-Aufsteiger und Gastgeber FC Hambergen noch der zuletzt stark aufgetretene Kreisligist TSV Wallhöfen sowie der VfL Ohlenstedt antreten und den ersten Halbfinalteilnehmer ermitteln werden.

Am Dienstag kommen mit gleicher Zielsetzung der FC Hambergen II, SV Arminia Freißenbüttel und eben Titelverteidiger SG Findorff zusammen. Für Mittwoch lautet das eingeladene Trio FC HambergenIII, TV Axstedt und TSV Steden-Hellingst. Am Donnerstag schließlich kommen die Zweitplatzierten dieser drei Spieltage nochmals zusammen und spielen den vierten Halbfinalteilnehmer aus.

Alle Endspiele finden am Sonntag, 24. Juli, statt. Zunächst erleben die Zuschauer die beiden Halbfinalpartien (Anstoß um 14 und um 14.45 Uhr). Gleich danach bestreiten die beiden Verlierer dieser beiden Begegnungen das "kleine Finale" (Spielbeginn 15.45 Uhr), bevor um 16.30 Uhr das Finale mit den beiden Siegern der Nachmittagsspiele angepfiffen wird.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+