2:3-Niederlage nach Penalty Pöpperle quält Fischtown Pinguins

Bremerhavens Ex-Keeper sichert den Kölner Haien den 3:2-Sieg nach Penalty. Trainer Popiesch bemängelt die Chancenauswertung. Neuzugang Phillip Bruggisser feiert seinen Einstand.
17.10.2021, 18:14
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Pöpperle quält Fischtown Pinguins
Von Mathias Sonnenberg

Ein bisschen genervt wirkte Thomas Popiesch schon beim obligatorischen Interview nach der Schlusssirene. "Es waren die Kleinigkeiten, die heute das Spiel entschieden haben", erklärte der Coach der Fischtown Pinguins. Es war wie so oft in den letzten Wochen, das Spiel ging hin und her, aber am Ende jubelten wieder mal nicht die Bremerhavener, sondern die Gäste aus Köln. Mit 2:3 (0:0, 2:2, 0:1) verlor Fischtown zwar das Spiel nach Penalty, sackte gegen die Haie aber immerhin einen Zähler ein.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren