Fußball-Kreisliga Cuxhaven: FC Lune erklimmt dank eines 2:1-Erfolges einstelligen Tabellenplatz Fränzel leitet die Wende ein

Landkreis Cuxhaven. Der FC Hagen/Uthlede II hat dank eines verdienten 3:2-Erfolges beim Zweiten der Cuxhavener Fußball-Kreisliga den Anschluss an die Spitzengruppe gefunden. Der FC Lune drehte den Spieß im Match gegen den Angstgegner TSV Geversdorf nach einem 0:1-Rückstand zur Pause noch um und erklomm so einen einstelligen Tabellenplatz.
21.03.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von karsten hollmann

Landkreis Cuxhaven. Der FC Hagen/Uthlede II hat dank eines verdienten 3:2-Erfolges beim Zweiten der Cuxhavener Fußball-Kreisliga den Anschluss an die Spitzengruppe gefunden. Der FC Lune drehte den Spieß im Match gegen den Angstgegner TSV Geversdorf nach einem 0:1-Rückstand zur Pause noch um und erklomm so einen einstelligen Tabellenplatz.

SG Frelsdorf – FC Hagen/Uthlede II 2:3 (1:2): „Das war eine sehr gute Leistung unserer Mannschaft“, freute sich Hagens Betreuer Julian Berndt. Wie von FC-Trainer Björn Lüerssen immer wieder im Training gefordert, probierte es Tino Krasse bereits nach 180 Sekunden mit einem 25-Meter-Fernschuss. SG-Keeper Joel-Patrick Schroth sah den Ball offenbar erst sehr spät und ließ diesen zum 1:0 für den Gast passieren. Das zweite Tor von Krasse leitete Jan Hasselmann ein. Der sowie Simon-Tim Schoof hätten in der Folgezeit auch ein drittes Tor für die Grün-Schwarzen anbringen können. Mirko Radtke sammelte Spielpraxis für die erste Formation und verursachte einen Strafstoß, den die Hausherren zum Anschluss nutzten. Simon-Tim Schoof sorgte mit einem Alleingang für die Vorentscheidung zum 3:1.

FC Lune – TSV Geversdorf 2:1 (0:1): „Gerade in Geversdorf haben wir in den vergangenen Jahren immer schlecht ausgesehen“, gab Lunes Vorsitzender Carl Gerken zu bedenken. Doch nun gaben die Gastgeber von Beginn an viel Gas. TSV-Torwart Peter Detje wehrte nach 14 Minuten eine Direktabnahme von Oliver von Thun auf Eckball von Michael Kampen noch ab. Beim anschließenden Kopfball von Dustin Unsworth rettete ein Verteidiger auf der Linie. Der 48-jährige Jens von Bargen entwischte seinem Bewacher Oliver von Thun nur einmal.

FC-Ersatzkeeper Stefan Schirmer war beim Schuss von Mirko Stroh nach Vorlage des Altmeisters jedoch auf dem Posten. Daniel Fränzel per Kopf nach Freistoß von Mark Brinschwitz sowie Michael Kampen nach einem zu kurz abgewehrten Ball stellten den Erfolg sicher.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+