Handball-Oberliga

Freese verlässt TV Cloppenburg

Tobias Freese spielt aktuell seine vierte Saison beim TV Cloppenburg. Es wird allerdings seine letzte beim TVC sein.
26.02.2019, 20:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Freese verlässt TV Cloppenburg
Von Florian Cordes

Cloppenburg. Tobias Freese wird in der kommenden Saison nicht mehr beim Handball-Oberligisten TV Cloppenburg im Kader stehen. Das bestätigte er auf Nachfrage unserer Zeitung. „Irgendwann muss der Handball auch mal an zweite Stelle rücken“, sagte Freese und machte damit deutlich, dass andere Aspekte in seinem Leben schon bald größere Prioritäten genießen. „Alles im Leben entwickelt sich nun einmal weiter“, erklärte der Noch-Kapitän des TVC. „Der Aufwand, nach Cloppenburg zu fahren, wird dann doch zu groß.“

Tobias Freese gehörte viele Jahre zu den Leistungsträgern der SG Achim/Baden – sowohl in der Oberliga Nordsee als auch in der 3. Liga. Nachdem die Spielgemeinschaft in der Saison 2014/2015 zum bislang letzten Mal aus der dritthöchsten Spielklasse abgestiegen war, entschloss er sich zum Wechsel nach Cloppenburg. Dort habe er sich stets wohlgefühlt. Doch nach vier Spielzeiten beim TVC sei die Zeit gekommen, sich zu verabschieden. Freese sagte im Gespräch mit unserer Zeitung aber auch, dass er seine Handballschuhe nicht an den Nagel hängen wolle. Der in Bremen wohnhafte Rückraumspieler merkte an, dass er sich in der Umgebung nach einem neuen Klub umschauen möchte.

Eine Rückkehr nach Achim ist somit nicht auszuschließen. „Wohin es für mich am Ende aber geht, kann ich jetzt noch nicht sagen.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+