Fröhlich um die Mauer herum zum Geburtstagstreffer

Bokel (ler). Nach einem starken Auftritt in der zweiten Halbzeit besiegte der MTV Bokel in der Fußball-Bezirksliga 4 den TSV Sievern verdient mit 3:0 (0:0). Nach Aussage von Trainer Marko Rebien war die erste Halbzeit dagegen "einfach nur zum Wegschauen". Ein Lattenschuss der Gäste in der 20. Minute war die einzig nennenswerte Szene. Das änderte sich nach dem Wiederanpfiff grundlegend.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Kurt Erler

Bokel (ler). Nach einem starken Auftritt in der zweiten Halbzeit besiegte der MTV Bokel in der Fußball-Bezirksliga 4 den TSV Sievern verdient mit 3:0 (0:0). Nach Aussage von Trainer Marko Rebien war die erste Halbzeit dagegen "einfach nur zum Wegschauen". Ein Lattenschuss der Gäste in der 20. Minute war die einzig nennenswerte Szene. Das änderte sich nach dem Wiederanpfiff grundlegend.

Sofort übernahm der MTV die Initiative und setzte die Gäste unter Druck. Der kurz zuvor eingewechselte Matti von Harten bereitete nach einer kurz gespielten Ecke das 1:0 durch Björn Bedürftig vor (52). Nur zwei Zeigerumdrehungen später setzte Waldemar Hamburg zu einem Solo an und erzielte den zweiten Treffer für seine Mannschaft. Nun lief Angriff auf Angriff auf das Tor des TSV Sievern, nur der klägliche Umgang in der Chancenverwertung verhinderte ein Debakel für den Tabellenletzten.

So hatte unter anderem Matti von Harten zwei Riesenchancen, die er leichtfertig vergab. Nicht besser machten es Waldemar Hamburg und Andreas Boger. Geburtstagskind Oliver Fröhlich war es vorbehalten, den dritten Treffer zu erzielen. Die Gäste wussten sich in dieser Phase des Spiels nur durch Fouls zu helfen. In der 73. Minute zirkelte Fröhlich einen von zahlreichen Freistößen um die Mauer herum ins Tor.

Nach diesem Treffer ließen es die Gastgebers langsamer angehen und brachten den Erfolg sicher über die Zeit. Ein besonderes Lob von Bokels Trainer Rebien erhielt der in der 22. Minute für den verletzten Andy Helck eingewechselte Torge Meyer. "Torge hat seine Sache sehr gut gemacht", lobte Rebien.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+