Mohamed Taha gelingen fünf Tore und bringt Sieg über den SV Garlstedt Fünferpack von Mohamed Taha

Osterholz-Scharmbeck. Barisspor Osterholz hat den SV Garlstedt in der Fußball-Kreisliga Osterholz gleich mit 7:1 (5:1) besiegt. Damit musste der Tabellenletzte die nächste Niederlage einstecken, die er nach einem einseitigen Spiel aber nicht vermeiden konnte.
02.05.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Katharina Grote

Osterholz-Scharmbeck. Barisspor Osterholz hat den SV Garlstedt in der Fußball-Kreisliga Osterholz gleich mit 7:1 (5:1) besiegt. Damit musste der Tabellenletzte die nächste Niederlage einstecken, die er nach einem einseitigen Spiel aber nicht vermeiden konnte.

Schon zu Beginn der Partie hatte Barisspor das Spiel in der Hand. Garlstedt musste früh den ersten Schock verdauen. Hassan Matar traf bereits in der 9. Minute zum 1:0. In der 25. Minute schafften die Gäste jedoch den Ausgleich; Marcus Bringwirth hielt seine Mannschaft weiterhin im Spiel – dies jedoch nicht allzu lange: Mohamed Taha steuerte zwei Minuten später die erneute Barisspor-Führung bei. Und das sollte nicht sein einziges Tor bleiben. Innerhalb der nächsten 15 Minuten traf Taha noch drei Mal. „Wir haben einfach kein gutes Zweikampfverhalten gezeigt und waren daher nicht überzeugend“, kritisiert SV-Trainer Werner Thoden.

Als es für die Gäste dann endlich in die Kabinen ging, stand es also bereits 5:1. Doch auch die Pause änderte nicht viel. Für die Mannschaft von Barisspor-Trainer Halil Ölge ging es sofort hervorragend weiter. Zwei Minuten nach Wiederanpfiff traf die Heimmannschaft zum 6:1, womit Mohamed Taha einen Fünferpack perfekt machte. In der 56. Minute fiel das achte und auch letzte Tor. Ahmed Cakmak versenkte die Kugel im Netz. „Mohamed und Hussain Taha haben einfach klasse zusammengespielt da vorne. Das waren super Doppelpässe und klasse Spielzüge“, lobte auch Trainer Ölge die Taha-Brüder.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+