Fußball Bezirksliga

Kiesewetter verlässt Etelsen

Nico Kiesewetter wird in der nächsten Saison nicht mehr das Trikot des TSV Etelsen tragen. Der Stürmer verlässt den TSV Etelsen in Richtung TSG Seckenhausen-Fahrenhorst.
10.04.2020, 18:16
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Thorin Mentrup
Kiesewetter verlässt Etelsen

Kehrt zu seinem Heimatverein zurück: Nico Kiesewetter.

Björn Hake

Nico Kiesewetter verlässt den TSV Etelsen und kehrt zu seinem Stammverein TSG Seckenhausen-Fahrenhorst, aktueller und souveräner Spitzenreiter der Fußball-Kreisliga Diepholz, zurück. Dem designierten Bezirksliga-Rückkehrer ist damit ein echter Coup gelungen. Der Angreifer ist bei den Seckenhausern unvergessen: In der C-Jugend kam er zur TSG und machte bei ihr auch seine ersten Schritte im Herrenbereich. Mit seinen Toren schoss er das Team zunächst zurück in die Bezirksliga und dort zum souveränen Klassenerhalt. Im Sommer 2017 zog es ihn dann zum TSV Etelsen. Unter anderem der damalige Trainer Dennis Offermann hatte ihm den Wechsel schmackhaft gemacht. Nun wird sich Kiesewetter aller Voraussicht nach mit dem Landesliga-Aufstieg von den Schlossparkkickern verabschieden.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+