Fußball-Bezirksliga

Duell der Enttäuschten in Thedinghausen

Der TSV Thedinghausen verlor alle bisherigen Spiele deutlich. Auch der 1. FC Rot-Weiß Achim sammelte erst einen Zähler. Am kommenden Spieltag kommt es zum direkten Aufeinandertreffen.
09.10.2020, 15:01
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Dennis Glock

Für Aufsteiger TSV Thedinghausen gab es in der laufenden Saison noch nichts zu lachen. Alle vier Partien verlor die Mannschaft von Lars Gudegast deutlich und findet sich dementsprechend auf dem letzten Tabellenplatz wieder. Für den Trainer gibt es dennoch Grund zur Hoffnung, denn am vergangenen Spieltag erzielte sein Team das erste Saisontor: „Es sind die kleinen Schritte, die uns irgendwann zum Erfolg bringen werden. Auf diesem Tor müssen wir nun aufbauen und weiter kämpfen.“ Der 1. FC Rot-Weiß Achim hat ähnliche Wochen hinter sich und sammelte bisher lediglich einen Punkt. Im direkten Duell fordert RW-Coach Costa Efeoglou von seinem Team mehr Einsatz: „Jedes Spiel ist jetzt ein Endspiel. Wir wollen und müssen nun liefern, um endlich die Punkte zu holen.“

Anpfiff: Sonntag um 15.30 Uhr in Thedinghausen

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+