Fußball-Bezirksliga

Dritter Torhüter für Fischerhude

Fabian Meyer schließt sich dem TSV Fischerhude-Quelkhorn an. Der Aufsteiger geht somit mit drei Keepern in die neue Saison.
29.07.2020, 10:51
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Dritter Torhüter für Fischerhude
Von Florian Cordes
Dritter Torhüter für Fischerhude

Fabian Meyer

Björn Hake

Es war der ausdrückliche Wunsch von Yannick Becker und Matthias Warnke, mit drei Torhütern in die neue Fußballsaison zu gehen. Daher hatte sich das Trainer-Duo des Bezirksliga-Aufsteigers TSV Fischerhude-Quelkhorn auch intensiv auf die Suche nach einem weiteren Keeper begeben. Nun vermeldeten Becker und Warnke Vollzug. Vom TV Oyten wechselt der 19-jährige Torhüter Fabian Meyer in den Wümmeort.

„Wir werden demnächst einen schönen Dreikampf um die Nummer eins haben“, freut sich Yannick Becker förmlich auf das anstehende Ringen von Fabian Meyer, Leon Becker und Robert Wiejack um den Stammplatz zwischen den Pfosten. Fabian Meyer ist mit seinen 19 Jahren zwar noch ein sehr junger Fußballer, ein wenig Erfahrung hat er in der Bezirksliga Lüneburg 3 jedoch schon sammeln dürfen. In der Vorsaison kam er beim TV Oyten dreimal zum Einsatz. Becker und Warnke sind überzeugt, dass der talentierte Meyer eine gute Chance habe, sich in dem Dreikampf durchzusetzen. „Zudem hatten wir vor der Verpflichtung sehr gute Gespräche mit ihm“, schildert Becker.

Ein heißer Kandidat, den freien Torhüterposten beim TSV Fischerhude-Quelkhorn einzunehmen, war auch Felix Mindermann vom TSV Ottersberg. „Die Gespräche sind aber stockend verlaufen. Das Thema ist für uns jetzt zu“, macht Becker einen Strich unter die Personalie. Die Kaderplanungen seien nun abgeschlossen. „Mit unserem jetzigen Kader sind wir für die Bezirksliga gut gerüstet“, findet der Trainerkollege von Matthias Warnke.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+