Fußball-Landesliga

Simon Seekamp wagt beim TSV Etelsen den nächsten Schritt

Simon Seekamp hat jahrelang das Trikot des TV Oyten getragen. Nun will er den nächsten Schritt wagen und schließt sich dem Landesligisten TSV Etelsen an.
30.06.2020, 11:54
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Simon Seekamp wagt beim TSV Etelsen den nächsten Schritt
Von Maurice Reding
Simon Seekamp wagt beim TSV Etelsen den nächsten Schritt

Simon Seekamp läuft demnächst im Trikot der Schlossparkkicker auf.

TSV Etelsen

Der Nächste bitte: Nach Dennis Wiedekamp wechselt auch Simon Seekamp vom Fußball-Bezirksligisten TV Oyten zum Landesligisten TSV Etelsen. Das teilte Etelsens Sportlicher Leiter André Koopmann mit. Der 25-Jährige ist grundsätzlich im zentralen Mittelfeld zu Hause, durch sein fußballerisches Können aber flexibel einsetzbar. „Für mich ist das der nächste Schritt. Die Landesliga ist eine Herausforderung. Ich habe richtig Bock“, kann Seekamp es kaum erwarten, für die Schlossparkkicker aufzulaufen.

Koopmann spricht in den höchsten Tönen von seinem Neuzugang. „Wir freuen uns, dass wir ihn von uns überzeugen konnten. Er hat sich die Gegebenheiten im Probetraining angesehen und dort sowohl fußballerisch als auch menschlich einen sehr starken Eindruck hinterlassen“, sagt er. Seekamp, der seit 2014 das Trikot der Oytener im Herrenbereich trug, fällt der Abschied vom TVO nicht leicht. „Ich habe dort schon in der Jugend gespielt. Da fällt mir das schon schwer. Aber jetzt freue ich mich auf Etelsen. Dort herrscht eine familiäre Atmosphäre“, will sich der Mittelfeldspieler fortan nur noch auf seinen neuen Verein konzentrieren.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+