Fußball-Bezirksliga Tavan mit viel Zuversicht

Emrah Tavan geht nach vier Punkten in den ersten beiden Spielen mit viel Zuversicht in das Auswärtsspiel beim TSV Bassen. Dennoch mahnt der Coach vor den Qualitäten des Mitfavoriten um den Titel.
18.09.2020, 15:24
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Dennis Glock

Der FSV Langwedel-Völkersen blickt mit Zuversicht nach vorne. Denn aus den ersten beiden Partien holte die Mannschaft von Trainer Emrah Tavan vier Zähler und untermauerte damit seine Ambitionen, am Ende der Qualifikationsrunde in die Aufstiegsrunde zu gelangen. „Natürlich sind vier Punkte nach zwei Spielen erst mal keine schlechte Ausbeute. Dennoch müssen wir weiter alles geben, um weiter zu punkten“, sagt Tavan. Im kommenden Auswärtsspiel beim TSV Bassen steht der FSV erneut vor einer schwierigen Aufgabe. Tavan möchte aber auch dort ein Team auf den Platz schicken, das um den Sieg spielt. Optimistisch ist TSV-Coach Uwe Bischoff: „Wir haben gut trainiert und möchten die Niederlage aus dem ersten Spiel wettmachen.“ Marvin Hüsing, Kai Lennart Wessel und Luca Bischoff fehlen ihm allerdings.

Anpfiff: Sonntag um 15 Uhr in Bassen

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+