DFB-Pokal 3000 Euro Geldstrafe für Borussia Dortmund

Frankfurt (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund ist vom DFB-Sportgericht mit einer Geldstrafe in Höhe von 3000 Euro belegt worden, teilte der Deutsche Fußball-Bund mit.
08.12.2021, 17:35
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Beim Pokalspiel am 26. Oktober gegen den FC Ingolstadt hatte ein Zuschauer unerlaubt den Innenraumbereich betreten. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, damit ist es rechtskräftig.

© dpa-infocom, dpa:211208-99-306793/2

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+