Hannover 96 96 holt Stürmer Koné - Tauziehen um Tremmel

Hannover. Bundesligist Hannover 96 hat sich mit Stürmer Arouna Koné verstärkt. Die Niedersachsen leihen den 26-Jährigen von der Elfenbeinküste zunächst bis zum Saisonende aus. Auch Torwart Gerhard Tremmel steht bei den Niedersachsen auf der Wunschliste.
01.02.2010, 14:08
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Hannover. Stürmer Arouna Koné vom FC Sevilla soll die Angriffsmisere bei Hannover 96 beheben. Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligaclub hat den 26 Jahre alten Angreifer aus der Elfenbeinküste am Montag bis zum Saisonende ausgeliehen.

Der 96-Zugang spielt seit 2002 für verschiedenen Clubs in Europa. Er begann seine Karriere bei Lierse SK in Belgien und überzeugte als treffsicherer Stürmer für Roda Kerkrade und PSV Eindhoven in der niederländischen Ehrendivision. Der WM-Teilnehmer 2006 erzielte in 34 Länderspielen neun Tore und ist seit drei Jahren beim spanischen Spitzenclub FC Sevilla unter Vertrag.

Hannover bemüht sich um weitere Neuzugänge

Neben Koné bemühte sich Hannover 96 am letzten Tag der Wechselfrist um weitere neue Spieler, die der nach neun sieglosen Spielen in Folge auf Rang 16 abgestürzten Mannschaft weiterhelfen sollen.

Als weitere Zugänge gelten Torhüter Gerhard Tremmel vom Zweitligisten Energie Cottbus und der Brasilianer Elson vom VfB Stuttgart. Beide stehen auf der DFB-Transferliste, der Verein wollte den Vollzug am Mittag noch nicht bestätigen. "Die Gespräche laufen noch", hieß es bei Hannover 96. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+