Champions League AC Mailand: 2000. Tor in der Ära Berlusconi

Mailand. Der AC Mailand hat sein 2000. Tor in der Ära Silvio Berlusconi erzielt. Antonio Cassano steuerte beim 2:0-Sieg des italienischen Fußballmeisters im Champions League-Heimspiel gegen Viktoria Pilsen den Jubiläumstreffer bei.
29.09.2011, 09:01
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Mailand. Der AC Mailand hat sein 2000. Tor in der Ära Silvio Berlusconi erzielt. Antonio Cassano steuerte beim 2:0-Sieg des italienischen Fußballmeisters im Champions League-Heimspiel gegen Viktoria Pilsen den Jubiläumstreffer bei.

Der italienische Ministerpräsident besitzt Milan seit dem 20. Februar 1986. Während der vergangenen 25 Jahre holte Milan 28 Titel, darunter acht Meistertitel und sechs italienische Pokale. Seit 1986 gewann Milan fünfmal die Champions League beziehungsweise den Europapokal der Landesmeister.

Das Saisonziel Nummer eins in diesem Jahr ist der neuerliche Gewinn der Champions League. Dank des 2:0-Erfolgs gegen Pilsen führt Milan punktgleich mit Titelverteidiger FC Barcelona (beide 4 Punkte) die Tabelle in der Champions League-Gruppe H an. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+