U 21 Adrion beruft drei Neulinge in U 21-Auswahl

Frankfurt/Main. Mit drei Neulingen startet die deutsche U 21-Nationalmannschaft in die EM-Qualifikation.
04.08.2011, 12:50
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Frankfurt/Main. Mit drei Neulingen startet die deutsche U 21-Nationalmannschaft in die EM-Qualifikation.

Für die Partie gegen Zypern am 9. August in Karlsruhe hat DFB-Trainer Rainer Adrion in Diego Contento (FC Bayern München), Julian Draxler (FC Schalke 04) und Moritz Leitner (Borussia Dortmund) drei Spieler erstmals für seine Auswahl nominiert. "Draxler und Leitner haben sich durch ihre herausragenden Leistungen im Verein und in den deutschen Junioren-Nationalmannschaften für höhere Aufgaben empfohlen", begründete Adrion seine Entscheidung.

In der ersten Pflichtspielpartie des Jahres muss Adrion auf den in die A-Nationalmannschaft berufenen Ilkay Gündogan verzichten, dafür steht Kapitän Lewis Holtby zur Verfügung. Nach der 2:4-Niederlage in Portugal im letzten Testspiel hofft der DFB-Coach auf einen gelungenen Start in die Qualifikation, in der neben Zypern noch San Marino, Griechenland, Bosnien und Weißrussland Gruppengegner des deutschen Fußball-Nachwuchses sind. "Wir freuen uns darauf, dass die Qualifikation nach einem Jahr Vorbereitung losgeht. Unser Ziel ist das Erreichen der Playoffs", sagte Adrion.

20 Spieler gehören zum Aufgebot der deutschen U 21-Auswahl für das erste EM-Qualifikationsspiel gegen Zypern.

Das Aufgebot der deutschen U 21:

Tor: Baumann (SC Freiburg), Trapp (1. FC Kaiserslautern)

Abwehr: Contento (Bayern München), Hornschuh (Borussia Dortmund), Jantschke (Borussia Mönchengladbach), Jung (Eintracht Frankfurt), Kirchhoff (FSV Mainz 05), Neumann (Hertha BSC), Rausch (Hannover 96), Sobiech (FC St. Pauli)

Mittelfeld: Didavi (1. FC Nürnberg), Draxler (Schalke 04), Funk (FC St. Pauli), Holtby (Schalke 04), Leitner (Borussia Dortmund), Perdedaj (Hertha BSC), Rudy (1899 Hoffenheim)

Angriff: Esswein (1. FC Nürnberg), Lasogga (Hertha BSC), Mlapa (1899 Hoffenheim) (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+