Ex-Werder-Profi Ailton bleibt bei Hassia Bingen

Bingen. Der frühere Bundesliga-Torschützenkönig Ailton spielt ein weiteres Jahr für den rheinland-pfälzischenLandesligisten Hassia Bingen. In der kommende Woche soll ein neuer Vertrag unterzeichnet werden.
05.07.2013, 12:21
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bingen (dpa) - Der frühere Bundesliga-Torschützenkönig Ailton spielt ein weiteres Jahr für den rheinland-pfälzischen Fußball-Landesligisten Hassia Bingen.

«Meine Familie und ich fühlen uns wohl hier, deshalb bleibe ich», sagte der 39-jährige Brasilianer, der 2004 mit Werder Bremen deutscher Meister, Pokalsieger und Fußballer des Jahres geworden war, der «Mainzer Allgemeinen Zeitung». Der Vertrag soll in der kommenden Woche unterzeichnet werden.

Lesen Sie auch

In der abgelaufenen Saison konnte Ailton mit 13 Treffern den Abstieg von Hassia Bingen aus der Verbandsliga nicht verhindern. Der neue Sportliche Leiter der Kicker vom Rhein-Nahe-Eck, der ehemalige Profi Uwe Frowein (Kaiserslautern, Hertha BSC), hofft beim angestrebten Wiederaufstieg auf einen positiven Ailton-Effekt: «Das ist für uns natürlich eine tolle Sache.»

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+