Bundesliga

Aufsteiger Bochum verliert erstes Testspiel gegen Arnheim

Bochum (dpa) - Der VfL Bochum hat sein erstes Testspiel in der Saisonvorbereitung für die Fußball-Bundesliga verloren. Am Donnerstag unterlag der Aufsteiger mit 1:2 (0:0) gegen den niederländischen Erstligisten Vitesse Arnheim.
29.07.2021, 20:36
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa
Aufsteiger Bochum verliert erstes Testspiel gegen Arnheim

Erzielte das einzige Tor für den VfL Bochum im Testspiel gegen Vitesse Arnheim: Takuma Asano. Foto: Tim Rehbein/dpa

Tim Rehbein

Bei den Treffern der Gäste durch den ehemaligen Wolfsburger Riechedly Bazoer (63. Minute) sowie durch Lois Openda (80.) gelang VfL-Neuzugang Takuma Asano lediglich der zwischenzeitliche Ausgleich (76.). Am Samstag (15.30 Uhr) testen die Bochumer, die weiterhin auf Neuzugang Eduard Löwen (Olympia) sowie den an Corona erkrankten Herbert Bockhorn verzichten müssen, zum Abschluss der Vorbereitung gegen den belgischen Club FC Utrecht.

© dpa-infocom, dpa:210729-99-607046/2

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+