Transfers Bayer Leverkusen holt iranischen Nationalspieler Azmoun

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat den iranischen Nationalspieler Sardar Azmoun verpflichtet.
22.01.2022, 19:43
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Der Mittelstürmer wird seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim russischen Meister Zenit St. Petersburg nicht verlängern und wechselt zur Saison 2022/23 zur Werkself. Der 27-jährige Azmoun unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2027, wie Bayer mitteilte.

Azmoun wurde mit Zenit dreimal in Serie Meister und spielte regelmäßig in der Champions League. Für den Iran absolvierte er bisher 60 Länderspiele und erzielte dabei 39 Tore.

„Sardar Azmoun ist seit Jahren einer der Topscorer der russischen Liga. Mit ihm bekommt unsere Offensive zusätzliche Qualität, Sardar wird unseren Angriff noch unberechenbarer und durchschlagskräftiger machen“, sagte Leverkusens Sportdirektor Simon Rolfes.

© dpa-infocom, dpa:220122-99-812526/2

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+