Europa League

"Blick": Verletzte durch Pyro-Technik in Rom

Rom. Beim Europa-League-Spiel Lazio Rom gegen FC Zürich (1:0) ist es nach Angaben von "blick.ch" zu einem schweren Zwischenfall mit mehreren Verletzten im Züricher Fanblock gekommen.
03.11.2011, 23:02
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Rom. Beim Europa-League-Spiel Lazio Rom gegen FC Zürich (1:0) ist es nach Angaben von "blick.ch" zu einem schweren Zwischenfall mit mehreren Verletzten im Züricher Fanblock gekommen.

Laut der Online-Ausgabe der Schweizer Zeitung soll Pyro-Technik in der Hand eines Mannes explodiert sein. Schwerste Verbrennungen waren angeblich die Folge, einer zweiten Person sollen Teile der Hand zerfetzt worden sein. Im Gedränge verletzten sich nach "blick.ch" bis zu 30 weitere Zuschauer. Offizielle Angaben gab es zunächst nicht. Auf einem Zuschauervideo waren mehrere Explosionen zu hören. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+