Bundesliga Bochum muss in Mainz ohne Maric spielen

Bochum. Fußball-Bundesligist VfL Bochum muss im Auswärtsspiel beim FSV Mainz 05 auf Mittelfeldspieler Milos Maric verzichten. Der zuletzt stark auftrumpfende Winter-Neuzugang fällt wegen Leistenbeschwerden aus.
18.02.2010, 16:01
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bochum. Fußball-Bundesligist VfL Bochum muss im Auswärtsspiel beim FSV Mainz 05 auf Mittelfeldspieler Milos Maric verzichten. Der zuletzt stark auftrumpfende Winter-Neuzugang fällt wegen Leistenbeschwerden aus.

«Wir haben ihn die ganze Woche aus dem Training genommen, damit er die Verletzung auskurieren kann», sagte VfL-Trainer Heiko Herrlich. Als Ersatz auf der Sechser-Position kommen laut Herrlich Andreas Johansson, Marc Pfertzel oder Anthar Yahia infrage. Ebenfalls nicht einsatzfähig ist Mimoun Azaouagh (Virus-Infektion). Torjäger Stanislav Sestak (Rückenprobleme) setzte zwar mit dem Training aus, soll aber bis zum Spiel wieder fit sein. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+