Fußball-WM Ein Trikot spaltet Brasilien

Das gelbe Jersey der Seleção ist zum politischen Streitfall geworden, seit Bolsonaro es für sich vereinnahmte. Viele Brasilianer wollen es nicht mehr tragen – und streifen lieber das blaue Auswärtstrikot über.
08.12.2022, 19:05
Lesedauer: 8 Min
Zur Merkliste
Von Klaus Ehringfeld

Das erste Gruppenspiel der Brasilianer bei dieser WM gegen Serbien lief gerade, da zeigte sich der künftige Präsident Lula da Silva fröhlich lachend mit seiner Frau Janja auf seinem Instagram-Account. Beide trugen das gelbe Trikot der Nationalmannschaft, Lula reckte den Daumen in die Höhe. In einer ergänzenden Nachricht auf seinem Profil schrieb er: „Das Trikot vereint die Farben der brasilianischen Flagge und repräsentiert 215 Millionen Brasilianer.“

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren