Jörg Schmadtke im Interview "Ein paar Dinge im Fußball mag ich nicht"

Gespräche mit Jörg Schmadtke sind nie langweilig. Weil er eine klare Meinung hat und dazu steht. Mit dem WESER-KURIER sprach er über den Abstieg vieler Nordklubs, die Tabellenführung, sein Image und van Bommel.
10.09.2021, 17:14
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Von Jean-Julien Beer

Der VfL Wolfsburg führt seit drei Wochen die Bundesligatabelle an. Wie fühlt sich das an, Herr Schmadtke?

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren