WM Capellos Brief an Nation vor WM: «Sind ein Team»

Irdning/Berlin. Englands Nationaltrainer Fabio Capello hat sich vor der Fußball-WM in einem Brief an die Nation gewandt. «Jeder in England ist Teil unserer Mannschaft, wir sind ein Team», warb der Italiener auf der Verbands-Homepage um Unterstützung für die Weltmeisterschaft in Südafrika.
23.05.2010, 13:23
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Irdning/Berlin. Englands Nationaltrainer Fabio Capello hat sich vor der Fußball-WM in einem Brief an die Nation gewandt. «Jeder in England ist Teil unserer Mannschaft, wir sind ein Team», warb der Italiener auf der Verbands-Homepage um Unterstützung für die Weltmeisterschaft in Südafrika.

Die Fans in der Heimat sollten den Tag des ersten WM-Gruppenspiels gegen die USA zum Fußball- Feiertag machen. «Lasst uns am 12. Juni zusammenstehen für England», forderte Capello.

Ziel müsse es sein, «eine neue Generation für das Spiel zu begeistern», meinte der 63-Jährige. «Wenn wir bei der WM unsere ersten Schritte auf den Rasen machen, sollten so viele Menschen wie möglich ihre ersten Schritte im Fußball unternehmen», schrieb Capello einen Tag vor dem Länderspiel seines Teams gegen Mexiko in London.

Die Partie am 24. Mai im Wembley-Stadion ist der vorletzte Test der «Three Lions» vor der Nominierung des endgültigen WM-Kaders. Capello kündigte an, dennoch auf die sieben Spieler der Pokalfinalisten FC Chelsea und FC Portsmouth (1:0) zu verzichten. Diese waren erst vor wenigen Tagen in das Trainingslager im österreichischen Irdning nachgereist und sollen noch geschont werden.

Fehlen wird gegen Mexiko auch Mittelfeldspieler Gareth Barry wegen einer Knöchelblessur. Eine abschließende Untersuchung des 29-Jährigen von Manchester City am 24. Mai soll zeigen, ob er noch rechtzeitig zur WM wieder fit wird. Unter Capello war Barry zur Stammkraft geworden und galt als sicherer Kandidat für die Startelf im WM-Auftaktspiel gegen die USA in Rustenburg. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+