Arsenal Champions League: Arsenal im Viertelfinale

London. Der FC Arsenal ist in das Achtelfinale der Fußball- Champions League eingezogen. Der Club aus London schlug den FC Porto mit 5:0 (2:0) und machte damit das 1:2 aus dem Achtelfinal-Hinspiel in Portugal wett.
09.03.2010, 23:51
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

London. Der FC Arsenal ist in das Achtelfinale der Fußball- Champions League eingezogen. Der Club aus London schlug den FC Porto mit 5:0 (2:0) und machte damit das 1:2 aus dem Achtelfinal-Hinspiel in Portugal wett.

Nicklas Bendtner legt mit einem Doppelschlag in der ersten Halbzeit die Grundlage für den Erfolg. Der Däne traf in der 10. und in der 25. Minute und sorgte für die 2:0-Pausenführung. Nach dem Wechsel beseitigten Samir Nasri (63.) und Emmanuel Eboué (66.) die letzten Zweifel am Weiterkommen. Sekunden vor dem Ende setzte Bendtner mit seinem dritten Tor per Elfmeter den Schlusspunkt.

Die Gastgeber waren von Beginn an überlegen und ließen dem portugiesischen Serienmeister keine Chance. Überragender Spieler auf dem Platz war der Russe Andrej Arschawin, der an drei Treffern seiner Mannschaft beteiligt war. Porto hatte nur eine gute Möglichkeit: Nach einem Kopfball von Cristian Rodriguez (61.) musste Nasri auf der Torlinie retten. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+