Wehlend: „Keine Tabus mehr“