16. Spieltag Eintracht gedenkt beim Schalke-Spiel eines gestorbenen Fans

Eintracht Frankfurt hat beim Fußball-Bundesligaspiel am Sonntag gegen den FC Schalke 04 mit einem Banner und Kränzen einem treuen Fan gedacht.
17.01.2021, 18:35
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Eintracht Frankfurt hat beim Fußball-Bundesligaspiel am Sonntag gegen den FC Schalke 04 mit einem Banner und Kränzen einem treuen Fan gedacht.

Der beliebte und angesehene Anhänger mit dem Spitznamen „Rundschau“ ist in der vergangenen Woche gestorben. „Es ist ein treuer Fan gestorben, der uns allen bekannt war“ sagte Eintracht Sportvorstand Fredi Bobic bei Sky.

Der dreifache Familienvater sei nur 37 Jahre alt geworden.

© dpa-infocom, dpa:210117-99-62762/3 (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+