Sehnenverletzung

Eintracht-Neuzugang Ragnar Ache fällt verletzt aus

Eintracht Frankfurt muss vorerst auf U21-Nationalspieler Ragnar Ache verzichten. Der Angreifer hat sich nach Angaben des hessischen Fußball-Bundesligisten eine leichte Sehnenverletzung an der Oberschenkelrückseite zugezogen.
12.10.2020, 14:52
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Eintracht-Neuzugang Ragnar Ache fällt verletzt aus

Verletzte sich bei der U21: Ragnar Ache (M). Foto: Str/dpa

Str / dpa

Eintracht Frankfurt muss vorerst auf U21-Nationalspieler Ragnar Ache verzichten. Der Angreifer hat sich nach Angaben des hessischen Fußball-Bundesligisten eine leichte Sehnenverletzung an der Oberschenkelrückseite zugezogen.

Er falle „wenige Wochen“ aus. Der 22 Jahre alte Rache war beim 5:0-Erfolg der deutschen U21-Auswahl in der EM-Qualifikation in Moldau am Freitag in der 64. Minute eingewechselt worden, reiste nach dem Spiele aber vorzeitig ab. Der gebürtige Frankfurter Ache kam zum Saisonbeginn von Sparta Rotterdam zur Eintracht.

© dpa-infocom, dpa:201012-99-915846/2 (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+