2. Bundesliga

Eintracht ohne Rode gegen den VfL Bochum

Frankfurt/Main. Fußball-Zweitligist Eintracht Frankfurt muss im Heimspiel gegen den VfL Bochum auf Mittelfeldspieler Sebastian Rode verzichten.
28.03.2012, 14:31
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Frankfurt/Main. Fußball-Zweitligist Eintracht Frankfurt muss im Heimspiel gegen den VfL Bochum auf Mittelfeldspieler Sebastian Rode verzichten.

Der 21-Jährige fällt wegen eines bakteriellen Infekts aus und soll am Montag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Dies teilte der Tabellenzweite vor der Partie am Freitag mit. Aller Voraussicht nach dabei ist hingegen Bamba Anderson, der sich beim 4:0-Sieg in Berlin eine Schädelprellung zugezogen hatte. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+