Bundesliga

FCA: Jentzsch fehlt - Amsif vor Bundesliga-Debüt

Augsburg. Neben Mannschaftskapitän Uwe Möhrle muss der Fußball-Bundesligist FC Augsburg im Duell mit dem FC Bayern München auch auf seinen Torwart Simon Jentzsch verzichten.
03.11.2011, 17:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
FCA: Jentzsch fehlt - Amsif vor Bundesliga-Debüt

Ausfall

dpa

Augsburg. Neben Mannschaftskapitän Uwe Möhrle muss der Fußball-Bundesligist FC Augsburg im Duell mit dem FC Bayern München auch auf seinen Torwart Simon Jentzsch verzichten.

Der 35 Jahre alte Routinier leidet noch immer an den Folgen eines gebrochenen Ringfingers. Die Verletzung mache einen Einsatz gegen den deutschen Rekordmeister unmöglich, teilte der Club mit. Jentzsch habe im Training erneut Schmerzen gespürt.

Für Jentzsch dürfte der erst 22-jährige Nachwuchskeeper Mohamed Amsif gegen die Münchner zu seinem Bundesligadebüt kommen. Er hatte Jentzsch bereits beim DFB-Pokal-Zweitrundensieg gegen RB Leipzig (1:0) vertreten.

Jentzsch solle sich in einer Augsburger Klinik nun weiteren Untersuchungen unterziehen, hieß es von FCA-Seite. Wie der Keeper wird gegen die Bayern auch Abwehrchef und Spielführer Möhrle fehlen. Der 31-jährige Innenverteidiger leidet an einer Adduktorenverletzung und steht dem Aufsteiger sogar mehrere Wochen nicht zur Verfügung. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+