München Florenz gegen FC Bayern ohne Gamberini

München/Florenz. Der AC Florenz muss im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Bayern München auf Alessandro Gamberini verzichten.
15.02.2010, 14:23
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

München/Florenz. Der AC Florenz muss im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Bayern München auf Alessandro Gamberini verzichten.

Der Innenverteidiger der «Fiorentina» kugelte sich bei der 0:2-Niederlage gegen Sampdoria Genua die Schulter aus. Der argentinische Mittelfeldspieler Mario Santana musste in Genua wegen einer Wadenverletzung ebenfalls ausgewechselt werden. Fehlen wird weiterhin auch der gesperrte Stürmer Adrian Mutu. Der Rumäne war Ende Januar vom italienischen Verband (FIGC) gesperrt worden, nachdem er positiv auf die verbotene Substanz Sibutramin getestet worden war. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+