Fotogalerie zur Fußball-Europameisterschaft

Die deutschen EM-Trikots von 1972 bis heute

Seit 1960 wird die Fußball-Europameisterschaft ausgetragen, doch erst seit 1972 war auch die DFB-Elf dabei. Seither gab es allerlei Trikots für die Nationalmannschaft, wir zeigen sie in unserer Fotostrecke.
31.05.2021, 15:27
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Die deutschen EM-Trikots von 1972 bis heute
Von Malte Bürger

So kurios es klingen mag, aber als die ersten beiden Fußball-Europameisterschaften 1960 und 1964 ausgetragen wurden, war der DFB noch nicht an einer Teilnahme interessiert. Der Grund: Bundestrainer Sepp Herberger fühlte sich durch eine weiteres Turnier bei den Vorbereitungen auf die jeweilige Weltmeisterschaft gestört. Folglich wurden die ersten Titelträger Sowjetunion (1960) und Spanien (1964) ohne deutsche Beteiligung gekürt. Und als 1968 unter dem neuen Bundestrainer Helmut Schön dann doch in Italien das EM-Debüt folgen sollte, wurde die Qualifikation verpasst.

Die deutsche EM-Geschichte beginnt also erst mit dem Turnier 1972 in Belgien – aber wie. Auf Anhieb gab es den Titel, zwei weitere sollten bislang folgen. Und in dieser Zeit trugen die deutschen Nationalspieler allerlei illustre Trikots durch die kontinentalen Stadien.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren