Bundesligaspiel Frankfurt gegen Mönchengladbach ohne Zuschauer

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss sein Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach am Sonntag (15.30 Uhr) ohne Zuschauer austragen.
11.03.2020, 10:17
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss sein Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach am Sonntag (15.30 Uhr) ohne Zuschauer austragen.

Diese Entscheidung verkündete Frankfurts Gesundheitsdezernent Stefan Majer (Grüne). Zuvor waren bereits mehrere Bundesliga-Spiele ohne Zuschauer angekündigt worden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+