Borussia Mönchengladbach Ginter zu Vertragsverhandlungen: „wahnsinnig verzwickt“

Berlin (dpa) - Für Fußball-Nationalspieler Matthias Ginter ist nach wie vor unklar, ob er seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bei Borussia Mönchengladbach verlängert oder den Bundesligisten verlässt.
19.10.2021, 08:57
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

„Vor einem Jahr hätte ich blind unterschrieben, weil mir der Verein wichtig war und auch ist“, sagte Ginter im „kicker meets DAZN“-Podcast. Gerade sei die Lage „wahnsinnig verzwickt. Aber jetzt etwas vorauszusehen, ist schwierig. Es ist vieles offen.“

Gladbachs Sportdirektor Max Eberl will mit dem 27 Jahre alten Abwehrspieler verlängern, aber die Vertragsverhandlungen sind wegen der Corona-Pandemie ins Stocken geraten. Die Situation sei wegen der Pandemie nun mal, „wie sie ist““, sagte Ginter. Mit Eberl hat er bereits gesprochen, wenn auch nicht über Zahlen.

© dpa-infocom, dpa:211019-99-648189/2

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+