WM Gullit soll Fußball-WM nach Belgien holen

Brüssel. Der frühere europäische Fußballer des Jahres, Ruud Gullit, ist zum Leiter der Bewerbung Belgiens und der Niederlande für die WM 2018 oder 2022 ernannt worden.
09.02.2010, 14:10
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Brüssel. Der frühere europäische Fußballer des Jahres, Ruud Gullit, ist zum Leiter der Bewerbung Belgiens und der Niederlande für die WM 2018 oder 2022 ernannt worden.

Das «Wissen und der fußballerische Hintergrund» des 47-Jährigen werde den Ambitionen großen Auftrieb geben, sagte der Chef der gemeinsamen Bewerbungs- Gesellschaft, Harry Been, in Brüssel. Gullit führte die Niederlande 1988 zum EM-Titel in Deutschland.

Außer Niederlande/ Belgien bemühen sich Russland, die USA, Australien, England, Japan sowie Spanien/Portugal um eines der nächsten WM-Turniere. Der Weltverband FIFA entscheidet im Dezember über den Zuschlag. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+